Kontakt
Spenden
Kontakt Suchen
Spenden
22. Mär. 2021

WERTESTARTER* professionalisieren ihr Beratungsportfolio

Pressemeldung

Nach 22-monatiger Ausbildung haben 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der christlichen Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit sowie aus verschiedenen Bildungsprojekten die erste Coachingklasse der WERTESTARTER* (Stiftung für Christliche Wertebildung/Christliche Wertebildung gGmbH) erfolgreich abgeschlossen.

Diese 13, nach europäischen Standards ausgebildeten Coaches werden zukünftig punktuell für die WERTESTARTER* christliche Bildungsprojekte begleiten und erweitern somit das Portfolio der Stiftung.

Die Erfahrung aus mehr als 250 begleiteten Projekten in den letzten Jahren habe gezeigt, dass Instrumente des Coachings maßgebliche Erfolgsfaktoren im Führen von Mitarbeitenden und Teams, in der Beziehungsgestaltung aber auch im Projektmanagement sind, so der Geschäftsführer der WERTESTARTER*, Johannes Nehlsen.

„Wir investieren als WERTESTARTER* in die Ausbildung von Coaches, weil wir damit Dreierlei erreichen: Wir fördern die Persönlichkeitsentwicklung der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wir investieren in die Werke, Verbände und Projekte, in denen sie arbeiten, und nicht zuletzt können die Absolventinnen und Absolventen wiederum anderen Projekten, die Unterstützung benötigen, als professionelle Coaches weiterhelfen“, so Nehlsen.

Die durchweg positiven Rückmeldungen der Absolventinnen und Absolventen der Coachingklasse bestätigen dies.

Christiane Walz, Heilsarmee Solingen: „Durch die Coachingausbildung bei den WERTESTARTERN* habe ich mich selbst auf eine neue Art verstehen gelernt und professionelles Handwerkszeug für die Begleitung von Menschen bekommen.“

Martin Scott, leitender Referent von „Wunderwerke“, Essen: „Durch die Weiterbildung zum Coach habe ich einerseits ein weiteres Berufsfeld hinzugewinnen können. Andererseits habe ich eine deutlich höhere Zufriedenheit, innere Freiheit, stärkere Identität und neue Berufung erfahren. Menschen nun in genau solche Erfahrung führen zu können, erfüllt mich sehr, macht mich glücklich und stolz.“

Im Rahmen ihres Förderfeldes Mitarbeiterqualifizierung haben die WERTESTARTER* einen Teil der Ausbildungskosten für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernommen.

Kontakt für Rückfragen
Silke Kasten
Tel.: 030 2091579 13
Silke.kasten@wertestarter.de
www.wertestarter.de

Die WERTESTARTER* (Stiftung für Christliche Wertebildung und Christliche Wertebildung gGmbH) wurden 2014 gegründet und haben seitdem mehr als 250 gemeinnützige Projekte der christlichen Bildungsarbeit gefördert und begleitet. Gefördert werden vor allem die Gründung von christlichen Kitas und Schulen in freier Trägerschaft, außerschulische Jugend- und Sozialarbeit sowie die Mitarbeiterqualifizierung in diesen Bereichen. Vorsitzender der Stiftung ist Pfarrer Hartmut Hühnerbein, Haiger, Geschäftsführer der Christlichen Wertebildung gGmbH ist Johannes Nehlsen, Berlin.

18. Mär. 2021

idea-heute berichtet über die Arbeit der WERTESTARTER*

01. Mär. 2021

Neue Mitarbeiter im Berliner Büro

Olga von Lüttichau, Dr. Volker Klein

Olga von Lüttichau und Dr. Volker Klein sind am 1.3. als Projektmanager neu in das Team der WERTESTARTER* eingestiegen. Wir freuen uns sehr über die Verstärkung und wünschen den beiden viel Schwung, Elan und kreative Ideen.